Neuro-Prognosen: Aktien Österreich (ARCHIV)

   

 WERTPAPIER

VORTAG

 PROGNOSE

 ZEITRAUM

ZIEL / STOP

SIGNI-
FIKANZ

ØZeit-
raum

 Andritz 

47.70

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

49.36 / 45.00

95%

7.9

 AT&S 

9.31

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

9.59

93%

7.2

 BUWOG 

22.09

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

22.75

61%

7.9

 CA Immobilien Anlagen 

17.47

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

17.99

93%

8.3

 Erste Group Bank 

27.82

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

28.66

95%

7.1

 Lenzing 

115.0

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

118.5

95%

6.1

 Oesterreichische Post 

31.89

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

32.53

95%

7.6

 OMV 

33.56

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

34.90

63%

8.0

 Schoeller-Bleckmann 

76.53

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

78.83

95%

6.8

 Telekom Austria 

5.61

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

5.78

70%

8.7

 Verbund 

15.18

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

15.68

55%

8.0

 Vienna Insurance Group 

21.30

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

21.83

95%

7.2

 Voestalpine 

37.29

 ⊗SteigtNicht

 innerhalb 10-Tagen

38.41

72%

6.6

 Wienerberger 

16.50

 ⊗Steigt

 innerhalb 10-Tagen

16.99

65%

6.8

Hinweise:

  • Eine Prognose sagt aus, ob das Kursziel im angegebenen Zeitraum erreicht wird. Frühere Prognosen sind obsolet.
  • Jede Prognose wird täglich nachts neu berechnet.
  • Für in Europa gehandelte Finanztitel erfolgt die Aktualisierung noch vor Börsenschluss (ca. 17:00 Uhr) sowie am frühen Abend (ca. 18:15 Uhr). Prognosen, die vor Börsenschluss berechnet werden, erhalten eine sog. Sensitivitäts-Bewertung (s. Tabelle). Diese gibt den Einfluss der noch zu erwartenden Kursveränderung (bis Börsenschluss) auf die Prognose an: Ein Wert von bspw. "0.10" bedeutet eine 10-prozentige Wahrscheinlichkeit dafür, dass sich die Prognose zum Börsenschluss (Schlusskurse) noch ändert.
  • Statistik & Musterdepot sind über den jeweiligen Wertpapier-Link einsehbar.
  • Die Finanztitel bzw. Zeilen können durch einen Mausklick in der betreffenden Zeile mit einer Markierung versehen werden. Sollen mehrere zusammenhängende Titelzeilen auf einmal markiert werden, müssen diese Zeilen vor dem Mausklick mit einer Textmarkierung versehen werden. Wird beim Mausklick gleichzeitig die STRG-Taste gedrückt gehalten, wird der Finanztitel auch auf anderen Seiten bzw. Tabellen markiert. Weiterhin ist durch einen Mausklick im Tabellenkopf auch eine Sortierung der jeweiligen Spalte möglich.
  • Haben Sie Fragen, Anregungen? Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail.

Rechtlicher Hinweis: Dies ist keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes, s. Disclaimer.

 www.Profit-Station.de
 Copyright © 1999-2019 Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen - Alle Rechte vorbehalten.