HIER gehts zu Ihrem Trading-Abo   
   


<< zurück

DAX-Technik  
  << zurück


Der gleitende Durchschnitt zeigt Trends und Trendwechsel. Schneidet der Kurs die Durchschnittslinie gegenläufig, ist dies ein Hinweis auf eine Trendumkehr.


Der Relative Stärke Index weist auf Übertreibungen im Kurs hin. Ein Wert unter 40 zeigt einen zu stark gefallenen Markt (überverkauft) an, ein Wert über 60 zeigt einen zu stark gestiegenen Markt (überkauft) an.


Die historische Volatilität ist ein statistisches Maß für die Schwankungsstärke der Kurses.
Die 1-Tages-Volatilität gibt mit einer Wahrscheinlichkeit von rund 70% an, um wieviel Prozent sich der Schlusskurs am nächsten Tag maximal ändert.
Relative Extremwerte der Zeitreihe können sich als Hinweise auf Trendwenden erweisen.

  

   
   
  << zurück

Die Wochenstatistik zeigt anhand von sog. Candlesticks *) die Abfolge positiver und negativer Wochen-Kursverläufen.
Nach einer größeren Anzahl von positiven bzw. bullishen Wochen steigt die Wahrscheinlichkeit für eine bearishe Woche und umgekehrt.

*) jede Kerze steht für den Schlusskursverlauf einer Woche, grün: Freitagskurs höher als Montagskurs, sonst rot; die Dochte geben den Tiefst- bzw. Höchst-Schlusskursstand der Woche an

 

   

 www.profit-station.de
 Copyright © 1999-2019 Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen - Alle Rechte vorbehalten.